DSC_1617.JPG

 

Herzlich willkommen auf der LVD-Seite

Hier sind einige Informationen rund um den Verein zu finden: Wettkampfberichte, Trainingszeiten, Personalien, ...

 

LVD in Badische Bestenliste 2017

Die LG Baar/LV Donaueschingen ist wieder einmal mit vierzig Athleten/innen stark in der Badischen Bestenliste vertreten. Von der U12 bis zum ältesten Athleten der M 85 sind viele Disziplinen mit sehr guten Ergebnissen belegt. Allen voran Marcel Willmann M14, vielseitiges Talent, der im Hochsprung(1,67), Kugel stoßen (14,36) und Diskus(45,53) Platz eins belegte und auch in der Deutschen Bestenliste im Diskus, Kugel und Block Wurf zu sehen ist. Gefolgt von Sina Kaufmann die ebenso  im Wurfbereich auftrumpft und unter den besten Drei im Kugel(10,59), Diskus (32,10) und Speer(33,22) zu finden ist. Ihre Stärke zeigt sie auch in der Deutschen Bestenliste mit Rang vier im Diskus. Bei der U18/20  sind die Läufer mit Fanja Herr über die 300 Meter(62,62 sec.) sowie Niklas Huber über die 800 Meter (2:08,4) und 1500 Meter (4:28,9) mit dabei. Werfer Jan Horn punktet im Kugelstoßen und Diskus mit guten Platzierungen. Davide Saverino im Weitsprung der U18 (6,02). Carina Rothweiler ist ganz vorne über die 300 Meter (44,70 sec.), 2000 Meter (7:41,25) und 800 Meter (2:26,2) der W14 und zeigt ihr großes Laufpotential. Bei der männlichen U16 stehen weitere Werfer der M15 mit Alexander Schwörer (Kugel:13,54/Diskus:37,80) und Fabian Spitz(Kugel:11,77/80 Hürden: 12,53 sec.)  auf vorderen Rängen vertreten ist.  Jakob Egle M14 zeigt seine aufsteigende Form über die 2000 Meter. Der Nachwuchs der Jungs U14 überzeugt mit Emanuel Molleker im Hochsprung ( 1,52), Weitsprung (5,18), Kugel (10,38), Diskus (29,85) und  Ball (53,50)mit  guten Platzierungen und zeigt, dass er verdient Mitglied im F-Kader ist. Ihm folgt Toni Ketterer im Kugelstoßen (9,52) und Diskus (22,46). Für eine Überraschung sorgte Afra Kuttler mit dem zweiten Platz beim 60 Meter Hürdenlauf (10,54 sec.). Salome Hasenfratz durch ihre Mehrkampfstärke platzierte sich gleich über die 75 Meter (10,90 sec.), Hochsprung (1,40), Speer (22,36), Vierkampf, Dreikampf und Block Sprint/Sprung. Mit nur einem Wettkampf im Kugelstoßen erreichte Vivien Willmann ihren Eintrag in die badische Bestenliste der W11. Mit einer hervorragenden Zeit von 2:26,6 steht Jollanda Kallabis auf Rang zwei bei der W12 und auch in der Deutschen Jahresbestenliste bestätigt sie diesen Platz. Weitere Läuferinnen über die 800 Meter sind Hannah Hermann, Hannah Kaltenbrunner und Nele Hansel. Sophia Kaufmann überzeugte bei der W11 im Sprint, 800 Meter, Hochsprung, Weitsprung, Drei-und Vierkampf und erreichte mit sehr guten 43,00 Metern den ersten Platz im Ballwurf Ihrer Altersklasse. Im Dreikampf der W10 sind Lia Fritschi und Hanna Herrmann im Vierkampf der W11 im Mittelfeld vertreten. Die Jungs der U12 sind durch Julius Huber M10 über die 800 (2:55,72) und Hochsprung (1,28/ 2.Platz) sowie durch Georg Kistenbrügger M11  über  800 Meter (2:49,7) platziert

Bei den Aktiven und Senioren ist Maik Arendt durch seinen Wettkampffleiß sieben Mal bei der M35 in der Badischen Bestenliste über die Langstrecken und die Wurfdisziplinen zu finden. Marcel Jauch über die 800 und 1000 Meter. Otto Maier als ältester Athlet M85 freut sich über den Eintrag im  Kugel-stoßen und im Diskus.

Im Bereich der Staffeln  4x 50/4x75/4x100 und den Mannschaftswertungen Drei-, Vierkampf und Block trugen folgende Athleten zum hervorragenden Abschneiden bei:  Ferdinand Gilly, Tobias Heer, Marius Gödel, Marie Kumle , Sophie Herr, Benedikt Fricker, Shirin Preuß, Francesca Weber, Leni Thoma und Jonas Fleig.

Kooperation zwischen dem TV Donaueschingen und der LVD 

Ein neues Projekt zwischen dem Turnverein und den Leichtathleten aus Donaueschingen startete jetzt im Oktober. Aufgrund der Kaderzugehörigkeit einzelner Athleten im Bereich Wurf und Lauf, wo immer mehr auf die sportliche, allgemeine Grundausbildung geachtet wird, suchte die LVD nach Möglichkeiten um diesen Anforderungen gerecht zu werden. Wünschen sich  doch die Stützpunkttrainer vermehrt regelmäßige Turneinheiten um die Beweglichkeit, Dehnungsfähigkeit, Stabilisation und Kräftigung des Körpers zu fördern und weiter zu entwickeln. Mit Jürgen Kessler konnte ein erfahrener Turn-Trainer gefunden werden, der schon über 40 Jahre sich als Übungsleiter im TV engagiert. Zwischen den einzelnen Trainer, aus den Bereichen Leichtathletik und Turnen, finden regelmäßige Gespräche statt um die Trainingseinheiten zu optimieren. Begeistert nehmen die Sportler dieses Angebot an.

 

LVD-Athleten/innen freuen sich über eine extra Trainingseinheit des Teameuropameister und Deutschen Meister Christoph Kessler

Spontan bot sich der Teameuropameister und Deutsche Meister über die Mittelstrecken Christoph Kessler  für eine Trainingseinheit an. Der Donaueschinger, der frisch von der Universiade aus Taiwan kam und sich bei seiner Familie in Donaueschingen erholt, stand im Anton-Mall- Stadion gestern mit 19 Sportlern der LV Donaueschingen. Begann seine Laufbahn mit sechs Jahren bei der LVD. Bis zur U20 trainierte er regelmäßig im Stadion. Am Dienstag kamen nun der Nachwuchs zu einem Athletiktraining und Sprintausdauer- Laufeinheit. Motiviert und konzentriert wurden die Übungen durchgeführt. Fazit der jungen Athleten/innen:„ Es war mega anstrengend, aber es hat sehr viel Spaß gemacht und war ein  besonderes Erlebnis.“

hintere Reihe vierter von rechts, Christoph

 

 

LV Donaueschingen freut sich über neue Sportabzeichen-Prüferlizenz von Anja Weber  30.06.17

 

Vom 31.05. – 02.06.2017 hat Anja Weber  an der Sportschule in Steinbach an der Fortbildung zur Erlangung der Sportabzeichen-Prüferlizenz teilgenommen.

Es waren sehr lehr- sowie abwechslungsreiche Tage, gepaart mit sportlichen Aktivitäten in sämtlichen Leichtathletik-Disziplinen, welche im Gesamtpaket des Deutschen Sportabzeichens zur Verfügung stehen.

Die zu erbringenden Leistungen für das Sportabzeichen orientieren sich an den motorischen Grundfähigkeiten Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination. Des Weiteren ist der Nachweis der Schwimmfertigkeit eine notwendige Voraussetzung  für den Erwerb des Sportabzeichens. 

Im Lehrgang wurden neben theoretischen Lerninhalten, wie z. B. dem Erwerb der Prüferlizenz, den Aufgaben des Prüfers, dem Basiswissen zur Trainingslehre, Informationen zum Sportabzeichen für Menschen mit Behinderung insbesondere der praktische Unterricht intensiv vermittelt. Hierbei erhielten die Teilnehmer  eine Einführung in die Disziplinen Kugelstoßen und Schleuderball sowie in die Vorbereitung und Durchführung der verschiedenen Themenkomplexe.

Fazit des Lehrganges von allen Teilnehmern war:

Stellen Sie sich den Herausforderungen des Deutschen Sportabzeichens und beweisen Sie, was in Ihnen steckt. Das Ergebnis entscheidet dann darüber, ob Sie das Sportabzeichen in Bronze, Silber oder Gold mit nach Hause nehmen.

Packen Sie es an!

Der Leichtathletik Verein Donaueschingen freut sich besonders über Ihre neue Sportabzeichen –Prüferin. Anja Weber wird die Sportabzeichen-Prüfer      Michael Westphal und Otto Maier immer Donnerstags im Stadion mit unterstützen. 

 

Davide Saverino LV Donaueschingen  absolviert den  C-Trainer  Kinderleichtathletik   16.06.17

Die Freude ist groß bei der LV Donaueschingen.  Mit dem siebzehnjährigen Davide Saverino hat  ein weiterer Athlet aus den eigenen Reihen die Prüfung zum C-Trainer Kinderleichtathletik erfolgreich bestanden. In drei Abschnitten, jeweils eine Woche  in der Sportschule Steinbach, ist die Ausbildung zu erlangen. Zum Schluss dann die praktische und schriftliche Prüfung, welche Davide in den Pfingstferien abgeschlossen hat. Er wird nun Iris Bürk im Training der U8/10 unterstützen. Die Vorstandschaft der LVD gratuliert recht herzlich.

 

LV Donaueschingen freut sich über zwei weitere Sport Assistenten 09.06.2017

An der Sportschule Steinbach absolvierten Jan Horn und Benjamin Fricker  einen einwöchigen Lehrgang des Badischen Leichtathletikverbandes zum Sport Assistenten/ Leichtathletik. Erfolgreich bestanden die beiden Athleten die Prüfung und unterstützen nun die Trainer der U10/12 im Training. Die Vorstandschaft der LVD  gratuliert den Beiden und freut sich über ihr Engagement.

 

SÜDKURIER: GV-Bericht